freeplay5_lykcarpet

Die Wand- und Bodenobjekte des Ensembles FreePlay #1- #5 können aus den bestehenden Formen frei arrangiert werden. Die Hauptkörper sind in den Flachgewebe-Techniken »Soumak«, »Dari« und »Panama« gefertigt.
Akzente bilden die fransigen, flauschigen und puscheligen Körper, die ergänzend angebracht werden. Das bestehende Bild des Teppichs wird modular.

Material:
100% handgesponnene, tibetische Hochlandwolle

Ausführung:
handgeknüpft, pflanzlich gefärbt, Formen können frei kombiniert werden, Technik-Mix

Größe:
1,8m x 1,5m

designed by Mareike Lienau

@Planer: Die 100%ige Wolle spendet visuelle Wärme & tilgt unerwünschten Hall!

How may this World Heritage craftsmanship – the manual art of knotting and plant-dying – be recreated and applied to interior design?