. INTRANSITIV . in der GalleryGood

. INTRANSITIV . in der  GalleryGood

Parallel zur artweek und dem galleryweekend ist . INTRANSITIV .  in der GalleryGood zu sehen. Bei der Inszenierung …
steht MLs Wunsch im Vordergrund das bestehende Bild des Teppichs, das Leitbild, die Ikone (>> ikon, aus altgriechisch „[das] Bild“, „Abbild“) – in den Gegensatz zu >> idolon „ [das] Trugbild, Traumbild“ überzuleiten, so dass das Kunsthandwerk neu wahrgenommen wird.

Die Fertigungsgüte der Objekte verkörpern Werte, Vorstellungen, ein Lebensgefühl mit hohem Wiedererkennungswert. Dies möchte ML intransitiv (intransitivus = aus verneinender Vorsilbe in- und transitivus lat. = „(auf ein Objekt) übergehend“ >> „nicht zielend“), kontrastierend, neu positiv denkend, ungesehen und lustvoll darstellen.

Gallery Good | Merseburgerstraße 3 | 10823 Berlin
Die Objekte werden bis zum 25.09.2020 in der Gallery ausgestellt.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/clients/client2458/web6452/web/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399